Wie du vielleicht in meinen letzten Einträgen mitbekommen hast, habe ich über die ersten acht Monate meines Auslandsjahres versucht, Punkte für das Rocky Rewards System von RMISP zu sammeln.

Dieses Punktesystem hängt nämlich mit diesem Ausflug zusammen. Wer im Laufe der acht Monate 200 Punkte sammelt, der darf mit nach Vancouver. Naja, das ist jetzt nicht ganz richtig. Es reicht nicht, nur die 200 Punkte an sich zu haben, sondern auch die richtige Anzahl (40 Punkte) in den einzelnen Kategorien. Von diesen gibt es vier Stück: Volunteer, School, School Activities und Community. Und die übrigen 40 Punkte, um 200 zu erreichen? Die konnten in einer beliebigen Kategorie gesammelt werden.

Weil ich alle Vorgaben für den Trip erfüllt habe (ich hatte am Ende 267 Punkte), ging es für mich am 28. Mai nach Vancouver. Dort habe ich zusammen mit über 60 anderen Austauschschülern von SD6 und SD91 viel erlebt und neue Freundschaften geschlossen.

Um dir bestmöglich von meinem Trip zu berichten, habe ich eine Foto-Slideshow erstellt.


0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Avatar placeholder

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.