Da ich das Glück hatte, dass ich noch ein paar Tage der Sommerferien in Kanada verbringen konnte, hat meine Gastfamilie noch viel mit mir unternommen! Anfang Juli waren wir dann noch zweimal auf der Insel Campen und haben tolle Tage am Strand verbracht. Wir sind auch in einen Wald mit riesigen Mammutbäumen gegangen, wo die Bäume teilweise über 800 Jahre alt sind!

Ein paar Tage später hat meine Gastfamilie mir dann auch noch die Westküste von Vancouver Island gezeigt. Wir sind nach Tofino und Uclulet gefahren und wir hatten eine tolle Zeit. Tofino ist wunderschön und einer meiner Lieblingsorte!

Ich hatte auch nochmal die Chance Victoria ein zweites Mal zu besichtigen, eine wunderschöne Stadt!

Irgendwann kam das Ende meines Aufenthaltes in Kanada aber immer näher und es war Zeit sich von meinen Freunden und meiner Gastfamilie zu verabschieden. Ich hatte die beste Zeit meines Lebens dort und umso harter war der Abschied. Ich weiß, dass ich so schnell wie möglich zurück nach Kanada möchte, um alle meine Freunde und meine Gastfamilie dort zu besuchen und noch mehr Erinnerungen zu sammeln! Ich möchte mich auch nochmal bei der ELE bedanken, es war eine tolle Unterstützung und ich kann ein Auslandshalbjahr vorallem mit dem ELE Stipendium nur empfehlen! Es ist eine unvergessliche Zeit!

Categories: Jana S.

Jana S.

Austauschschülerin auf Vancouver Island (Kanada)

0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Avatar placeholder

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.