Über Weihnachten waren wir wieder der Familie meiner Gastmutter in Mobile, Alabama. Wie sind am 16. Dezember direkt nach der Schule losgefahren und waren dann nach einigen Stopps kurz vor Mitternacht endlich da. Die ersten drei Tagen verbrachten wir damit alte Freunde von meiner Gastmutter zum Lunch und zum Dinner zu treffen. Am 20. Dezember haben wir uns dazu entschieden nach New Orleans zu fahren. Nach über 2 Stunden Autofahrt sind wir endlich in Downtown New Orleans angekommen. Nach ein bisschen Sightseeing sind wir dann, wie zuvor geplant, in den Audubon Zoo gefahren und haben dort ein paar schöne Stunden verbracht. Am späten Nachmittag haben wir uns dann auf den Weg zum ‚French Quarter‘ gemacht. Es war ziemlich anders aber auch sehr schön. Nachdem wir über den Markt gegangen sind, und natürlich Souvenirs gekauft haben, sind wir einfach den Massen die Straße runter gefolgt. Nach einem späten Lunch in einem deutschen Restaurant sind wir Abends wieder nach Hause gefahren und beschlossen auf jeden Fall im Februar wieder zurück zu kommen und mehr Zeit am French Quarter und in New Orleans selbst zu verbringen.

Categories: 2016Anna

0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.