Die Schule wird von Woche zu Woche besser. Ich habe schon meine ersten Noten bekommen die alle wirklich ziemlich gut sind. Was mich persönlich überrascht hat weil ich nie gedacht hätte das ich das wirklich schaffen könnte so mitzuhalten.

Ich habe immer mehr Freunde gefunden und selbst die 48 Minuten Schulbus fahren machen jeden Tag ein bisschen mehr Spaß. Natürlich gibt es auch hier Tage wo ich mal mit mehr oder weniger Motivation zur Schule zu gehen. Tage an denen man mal mehr oder (öfters) auch weniger ausgeschlafen ist aber es meistens trotzdem immer Spaß macht all die Leute wiederzusehen und was neues zu lernen.

Am Wochenende (Samstag) hatten wir dann ein Treffen von unserer amerikanisch Organisation aus, wo wir alle Austauschschüler getroffen und ein wenig kennengelernt haben. Auch dort habe ich einige Leute gefunden mit denen ich Kontakt habe und immer mal wieder was zusammen mache. Nachdem wir uns dann den kleinen Vortrag einer Betreuerin angehört haben hatten wir noch mehr Zeit uns kennenzulernen und uns über Erfahrungen auszutauschen. Hier habe ich auch direkt neue Freundinnen gefunden und wir haben Nummer ausgetauscht. Als wir nachmittags wieder nach Hause gefahren sind habe ich dann die erste Nachricht und mit ihr eine Einladung zu einer USA Poolparty bekommen. So war der Plan für den nächsten Tag klar. So um 13 Uhr wurde ich zu meiner Freundin gefahren und habe dort den ganzen Tag verbracht. Auch dort habe ich noch ganz viele neue und liebe Leute kennengelernt.

Sonntag haben wir einfach ganz entspannt in unserem Garten in der Sonne verbracht.

Categories: 2016Anna

0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Avatar placeholder

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.