Hey Leute,
Ich melde mich mal wieder aus den USA.
In den letzten Wochen war das Wetter hier nicht so sonderlich gut und wir hatten sogar ein ganz wenig Schnee, was hier in Georgia nur so alle 4 Jahre vorkommt. Allerdings spielt das Wetter hier auch gerne mal verrueckt und nur 2 tage nach dem es geschneit hat hatten wir schon wieder um die 16 Grad.
Ich spiele jetzt soccer in der Schule und mein Team ist einfach super nett und es macht eine Menge Spass! Wir trainieren jeden Tag nach der Schule, woran man sich natuerlich erstmal gewoehnen muss. Um in das Soccer Team zu kommen musste ich vorher bei den so genannten Try Outs mein Koennen unter Beweis stellen. Da hier in den USA ja die meisten Sport Teams mit der Schule verbunden sind, sind nur begrenzte Plaetze frei im Team und, ob du es ins Team schaffst, haengt auch davon ab ob deine Noten gut genug sind. Da meine Noten alle eine 1 hier sind und ich bei den Try Outs wirklich alles gegeben habe habe ich es gluecklicher Weise ins Team geschafft. Eigentlich haetten wir schon unser erstes Spiel gehabt, aber das wurde wegen dem “Schnee” abgesagt. Jetzt muss ich noch zwei Wochen warten aber dann heisst es…. Die Schule gut zu representieren! Meine Tricot Nummer ist 3.
Letztes Wochenende sind wir zur Tybee island an die Kueste von Georgia gefahren. Es war super windig und kalt aber wir hatten trotzdem eine Menge Spass. Mein Gastvater ist eine Halbmarathon gerannt, wir waren am Strand, haben uns auf der Insel umgeschat und haben uns die sehenswuerdigkeiten angesehen. Am Sonntag sind wir dann noch nach Savannah gefahren. Dort gab es sehr viele kleine lokale Geschaeffte, was einfach komplett ungewoehnlich ist fuer Amerika. Zum Beispiel gab es einen kleinen Candy shop in dem man sich angucken konnte wie die Suessigkeiten gemacht werden und, was mir natuerlich sehr gut gefallen hat, man konnte ein Paar der Suessigkeiten probieren. Leider war es sehr teuer, was zu kaufen. Dann sind wir noch ein bischen in der Stadt rum gelaufen, die mich irgendwie sehr an eine europaeische Stadt erinnert hat und dann haben wir uns auch schon wieder auf den heimweg gemacht.
Noch am gleichem Abend war auch der Super bowl, das letzte Football Spiel der season, in der der Sieger der Profi Liga (NFL) ausgemacht wird. In den USA ist es ein riesen Ereigniss und jeder hat eine Party mit dem Super bowl . Wir haben Hamburger und Hot dogs gemacht und hatten noch eine Menge Snacks und Kuchen undsoweiter. Wir haben auch eine Familien Wette gemacht wer gewinnt. Wir Maedchen haben gesagt, dass das Team aus Denver gewinnt die Jungs wollten das die South Carolina Panthers gewinnen. Wir haben gewonnen und mein aeltester Gastbruder schuldet meiner Gast Mutter jetzt ein Dinner. Es war auf jeden Fall ein sehr lustiger Abend.
Sonst war noch mein Geburtstag und ich bin mit Freuden ins Kino gegangen und wir haben einen Sweet 16 Sleepover gemacht.
Jetzt habe ich gerade Ferien fuer eine Woche und am Donnerstag werde ich endlich Atlanta sehen !! Und am Wochenende gehen ich und eine Freundin unsere Prom Kleider kaufen.
Bis zum naechsten mal,
Karla

Categories: 2015Karla

1 Comment

Voser · 16. Februar 2016 at 09:25

Hi Karla,

Klasse Bericht – schürt extremst die Vorfreude auf unsere Reise 🙂

Papa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.