Hallo allerseits,

heute berichte ich euch über meine Erlebnisse im Februar. Diesen Monat habe ich einen Tagesausflug nach Killarney unternommen und war in den Ferien für vier Tage in Dublin. Die Ferien waren eine Woche lang, sodass ich den Rest meiner Ferien mit Freunden rausgegangen bin. Beide Ausflüge habe ich mit meiner Organisation (InterStudies) unternommen.

Killarney ist eine kleine Stadt im Süd-Westen von Irland mit 14,504. Während des Ausflugs waren wir erst im Stadtzentrum. Killarney hat eine schöne Altstadt mit vielen kleinen Cafés, Restaurants und Pubs. Außerdem gibt es dort viele kleine Läden, sodass es auf jeden Fall einen Besuch wert ist.

Nachdem wir im Stadtzentrum waren, sind wir zum Torc Waterfall, einem Wasserfall in der Nähe von Killarney, gefahren. Es hat zwar geregnet, aber trotzdem war der Wasserfall sehr schön.

Anschließend sind wir noch zum Ross Castle gefahren. Ross Castle ist eine Burg aus dem 15. Jahrhundert, in der Gegend um Killarney. Es ist der ehemalige Wohnsitz des O‘Donoghue Clans, und später dann mit den Brownes of Killarney verbunden.

Eine Woche später sind wir dann mit der Organisation nach Dublin gefahren. Dublin ist die größte Stadt in Irland mit 1,9 Millionen Einwohnern. Dublin liegt an der Ostküste Irlands an dem Fluss Liffey. Am ersten Tag in Dublin haben wir eine Stadtrundfahrt und anschließend eine Selfie Tour, wodurch man einen guten Überblick über die Sehenswürdigkeiten in Dublin bekommen hat, gemacht.

 

Am zweiten Tag haben wir das Trinity College und die alte Bücherei mit dem Book of Kell, einem sehr alten Buch, besichtigt. In der Bücherei gibt es außerdem die älteste Harfe der Welt. Anschließend sind wir noch in kleineren Gruppen durch die Stadt gelaufen.

Am letztem Tag sind wir nur noch durch die Stadt gelaufen und haben die National Gallery besichtigt. Danach sind wir wieder nach Cobh zurück gefahren.

Das war mein Februar in Irland. bis zum nächsten mal!
Matthias


0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.