Feliz ano novo!

Ich hoffe ihr hattet alle schöne Feiertage. Weihnachten war ich mit meiner Familie in der Kirche. In Brasilien werden die Geschenke am 25. Dezember ausgepackt. Am 26. Dezember bin ich mit meiner Familie in den Urlaub gefahren. Zuerst waren wir bei den Wasserfällen von Foz de Iguacu, was eines der sieben Weltwunder ist. Die Wasserfälle sind echt gross und fallen in mehreren Stufen. Wir sind mit einem Boot auf der untersten Stufe ganz nah an die Wasserfälle rangefahren und sind natürlich richtig nass geworden. Nach den Wasserfällen sind wir in den „Parque das Aves“ gefahren, das ist ein grosser Vogelpark. Weil Foz de Iguacu nicht weit von Paraguay weg ist waren wir in den nächsten zwei Tagen dort. In Paraguay ist alles billiger als in Brasilien, deswegen fahren viele Brasilianer dorthin. Danach sind wir nach Caioba, einen Strand hier in Parana gefahren. Dort sind wir bis zum 3. Januar geblieben und so habe ich mein Silvester am Strand verbracht. Hier in Brasilien zieht man sich zu Silvester ganz in weiss an, was Hoffnung und Zuversicht für das neue Jahr bedeutet. Am Strand gab es mehrere grosse Feuerwerke. Nachdem die Feuerwerke beendet sind, geht man ins Wasser und springt über sieben Wellen um Glück für das neue Jahr zu bekommen.

Morgen fängt meine grosse Reise an. Ich werde mit vielen anderen Austauschschülern einen Monat lang mit dem Bus den Nordosten bereisen. Ich freue mich schon sehr darauf. Nach der Reise werde ich sicherlich vielzu schreiben haben.

Beijos,

Lara


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.