Vor nun genau 13 Monaten bin ich aufgebrochen um ein anderes Land, eine andere Lebensweise und ein anderes Schulsystem kennen zu lernen.

Die ersten 10 Monate wurde ich von der ELE Junior Akademie  finanziell unterstütz und denke, es ist schon längst überfällig mich dafür einmal öffentlich zu bedanken. Liebe ELE, dieses Jahr hat mir Erfahrungen und Eindrücke gebracht, die ich wohl nie vergessen werde.

VIELEN , VIELEN DANK!

Ich habe viel von diesem wundervollen Land gesehen, viel über die Kultur der Maori gehört, eine andere, viel entspanntere, Lebensweise kennen gelernt; neue Sportarten wie Tauchen und Surfen ausprobiert und vieles mehr. Es war spannend,  „Internationals“ aus allen möglichen Ländern kennen zu lernen. Die sind inzwischen alle längst wieder zu Hause, aber wir haben uns fest vorgenommen uns auf jeden Fall irgendwann wiederzusehen.
Abschied nehmen ist nicht einfach – auch eine Erfahrung.
Von den „Kiwis“ wurde ich sehr offen in ihren Kreis aufgenommen und habe echte Freunde gewonnen, die zu verlassen nicht leicht werden wird. Ein Wiedersehen ist hier wohl nicht so leicht möglich. Neuseeland ist schon recht weit.

Doch, glücklicherweise ist es längst noch nicht so weit. Ich durfte meinen Aufenthalt an der Kerikeri High School  noch einmal um ein halbes Jahr verlängern! Nächstes Jahr komme ich dann zurück nach Deutschland – bestimmt. 🙂

Ich bitte um Entschuldigung, wenn ich mit dem Blog nicht so fleißig und zeitnah war.

Steffen

Categories: 2012Steffen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.