Also mitlerweile ist hier der Alltag eingekehrt. Ich stehe um 6.30 Uhr auf, habe eine halbe Stunde für mich zum wachwerden. Dann um 7.00 Uhr gehe ich hoch zum frühstücken und anschließend mache ich mich fertig. Gegen 7.45 Uhr mache ich mich dann mit meiner (Gast)Schwester auf den Weg zur Schule. Wir sind dann gegen 8.00 Uhr dort. Die Schule beginnt um 8.10. Ich habe dann noch 10min Zeit zu meinem Schließfach zu gehen, die Sachen, die ich nicht brauche reinzutun und dann geht es ab in den Unterricht. Nur zur Info, ich habe 2 Ordner. Einen für die erste hälfte der Schulzeit ( Englisch und Mathe ) und einen für die zweite hälfte nach der Mittagspause ( Technik und nochmal Englisch ). Ich habe also 2 Stunden und dann erstmal „Lunch“. Dafür nehme ich etwas von zuhause mit, was man dann in der Cafeteria essen kann. Das ist meistens ein Sandwich, etwas Obst ( Weintrauben oder Banane ) und dann noch was zu trinken. Wenn die Schule dann vorbei ist geht es wieder nach Hause. Dann werden erstmal Hausaufgaben gemacht. Ab nächster Woche werde ich 4x die Woche nach der Schule zum Training für das Cross Country Team gehen. Ich muss 4k laufen. So, das war es erstmal wieder. Morgen werde ich nochmal genau die Fächer, meinen Stundenplan und das Schulsystem erklären. Denn morgen iat die erste Woche Schule um. 🙂

PS: Ihr könnt gerne Kommentare hinterlassen, wenn ihr etwas bestimmtes wissen wollt oder etwas zu bemängeln habt.

Categories: 2015Isabel

0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Avatar placeholder

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.