Hey people,
Jetzt zum Rest meiner Frühlings/ Osterferien. Wir sind nachdem wir in San Francisco waren weiter südlich bis nach Monterey gefahren. Monterey ist einfach wunderschön und eine richtig nette Stadt direkt am Meer. Unser Hotel war in Seaside. Ich weiß gar nicht genau ob Seaside eine eigene Stadt oder ein Stadtteil oder so von Monterey ist. Es liegt auf jeden Fall im Monterey Bay. Unser Hotel hieß „Tides“ und war direkt am Strand. Am ersten Tag nachdem wir um die Mittagszeit herum angekommen waren musste meine gastmutter mit meiner Schwester zum Arzt fahren und daher hatten mein Gastvater, mein Bruder und ich kein Auto und sind im Hotel geblieben. Wir waren also den ganzen Nachmittag entweder am Strand oder am Pool. Der Pool und Whirlpool waren beide draußen und mit Salzwasser gefüllt. Am Tag darauf sind wir dann alle zusammen an den Strand gegangen. Es war zwar nicht heiß aber schon sehr warm und obwohl meine Schwester und ich nur mit den Beinen ins Wasser gehen wollten sind wir dann ein paar mal hineingefallen wegen der starken Wellen. Die Tage darauf sind wir einmal ins berühmte Monterey Aquarium gegangen, shoppen gegangen, einfach in der Stadt rumgelaufen und wir waren Kanu fahren. Auf unserer Kanu Tour haben wir Seehunde und see-otter gesehen. Wir sind allerdings nur 4 Tage geblieben, da wir mit einem Zwischenstopp und einer Übernachtung wieder nach Hause gefahren sind. Am ersten Tag sind wir wieder nach Oregon gefahren und am zweiten Tag dann durch Oregon zurück nach Hause. Kalifornien ist echt wunderschön!!! Ich möchte auf jeden Fall wiederkommen. Leider sind wir nicht zu „in&out Burger“ gegangen, da meine Gastfamilie sich sehr gesund ernährt und gegen fast food ist. Der Vorteil daran ist natürlich, dass ich nicht übermäßig viel zugenommen habe.

Unser Hotel war direkt am Strand und wir hatten so eine tolle Aussicht!!

Categories: 2016Dana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.