Hi guys!

Seit einer Woche steht es jetzt fest, Trump wird der neue Präsident der USA. Schon seit Wochen gab es eigentlich kein anderes Thema mehr, alle Zeitungen, Fernsehsendungen und Radiosender waren voll damit. Auch in der Schule war es ein sehr großes Thema, das in jedem Fach nicht nur einmal angesprochen wurde und auch die 3 Presidential Debates haben wir groß besprochen. California ist ja demokratisch, sodass hier (zumindest im Silicon Valley) alle für Hillary waren und Trump meistens verspottet haben (z. B. gab es an Halloween sehr viele Trumpverkleidungen) oder sich einfach über ihn aufgeregt haben. Auch hab ich viele Hillary T-Shirts und Kappen gesehen, genauso wie in einigen Läden lebensgroße Pappaufsteller der beiden Kandidaten waren, es gab sogar ganze Läden die nur Election Articles verkauft haben.

Je weiter es auf den 8. November zu ging, desto angespannter wurde die ganze Stimmung, am Dienstag Abend hatten dann wirklich alle den Fernseher laufen, um die Auswertung zu verfolgen. Zunächst hatte Hillary beim „race to 270“ (wer zuerst 270 Electors hat´wird gewählt werden) noch den Kopf vorne, doch als ungefähr 30% der Stimmen ausgezählt waren, wurde sie von Trump überholt. Hier in California stand das Ergebnis ungefähr um 11pm fest, ich hatte irgendwie nicht damit gerechnet, dass Trump wirklich gewählt wird, aber so kam es nun mal. Für die nächsten Tage war das natürlich überall das einzige Thema und viele haben schon scherzhaft gesagt sie würden nach Canada auswandern oder California würde die USA verlassen wollen „CaliExit“. Wir haben sogar am Tag nach der Election eine Arbeit, die eigentlich für den Tag angesetzt war, nicht geschrieben, weil der Lehrer meinte, er würde verstehen, dass wir aufgrund der Election nicht wirklich lernen konnten und wir deshalb auch lange auf waren und dass das Wahlergebnis uns ja auch sehr getroffen hätte. Sowas hätte ich nun wirklich nicht erwartet, aber wir haben dann stattdessen die Wahl besprochen, also welche Gruppen für Trump gewählt haben und was es für economic changes es  jetzt voraussichtlich durch ihn geben wird.

Die Nachrichten sind immer noch voll von der Election, obwohl ich das Gefühl hab, dass es langsam weniger wird und abebbt. Es ist übrigens schon die Weihnachtstimmung ausgebrochen…naja oder zu mindestens die Deko. Nächste Woche ist aber erstmal Thanksgiving!

Bis zum nächsten Mal!

Annika

Categories: 2016Annika

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.