Aug 022016
 
Meine Schuluiform

Meine Schuluiform

Auf dem Boot am Orange Beach :)

Auf dem Boot am Orange Beach 🙂

Meine zweite Uniform

Meine zweite Uniform

Die beste Gruppe der Welt - Grant Gators North in New York City

Die beste Gruppe der Welt – Grant Gators North in New York City

An der Ankunft am Flughafen in Alabam

An der Ankunft am Flughafen in Alabam

Hey Leute!

Mein Name ist Julia, ich bin 15 Jahre alt und komme aus Gelsenkirchen.  Ich bin jetzt schon seit 13 Tagen in der USA, hatte bisher aber noch keine Zeit mich im Blog zu melden.

Ich werde ein halbes Jahr in dem wunderschönen Staat Alabama verbringen und hoffentlich eine tolle Zeit haben. 😅

Trotz der kurzen Zeit habe ich schon echt viel erlebt, da ich an einer Art Vorbereitungscamp meiner Austauschorganisation teilgenommen habe. Wir haben in Pennsylvania auf einem CollegegelĂ€nde gelebt (Ca 350 AustauschschĂŒler und Lehrer aus zig verschiedenen LĂ€ndern) und super viel Spaß gehabt. Ich habe in nur 9 Tagen internationale Freundschaften geschlossen, die hoffentlich noch lange halten werden.

Bisher habe ich mich in American Football, Cheerleading, Softball und Dodgeball ausprobiert, New York City, sowie ein Baseball Spiel und einen Freizeit-/Wasserpark besucht, an einer typisch amerikanischen Pep Rally teilgenommen und ne Menge ĂŒber das amerikanische Leben gelernt. NatĂŒrlich ist das nicht alles, aber das sind mit die Höhepunkte bisher. Ich habe schon so viele tolle Erinnerungen gesammelt, die ich nicht vergessen möchte.

Kommen wir mal kurz zu NYC: New York ist echt eine großartige Stadt und sie hat auch sehr beeindruckende Stellen, allerdings muss man echt fĂŒr so eine Großstadt geboren sein. Mir persönlich war dort wirklich zu ĂŒberfĂŒllt und ich hĂ€tte mir insgesamt mehr erwartet. Viele Stellen sind auch nicht so schön und ich habe mir eindrucksvolleres vorgestellt. Was man aber unbedingt mal gesehen haben muss, ist der Times Square! Der ist wirklich das High Light von New York City! Auch wenn er wahrscheinlich der am meisten mit Menschen gefĂŒllte Ort ist, hĂ€tte ich Stunden dort verbringen können und einfach all die riesigen PlakatwĂ€nde, Lichter, GeschĂ€fte und das Treiben der Stadt betrachten können! Der Times Square ist wirklich sehr beeindruckend !

Vor drei Tagen ging es dann nach Satsuma, Alabama zu meiner Gastfamilie. Vor meiner Anreise hatte ich echt ein bisschen Angst, wie das wohl werden wird und ob wir uns auch verstehen werden und so und ich wĂ€re am liebsten gar nicht weiter gereist, sondern im Camp geblieben (Denn dort hatte ich meine Freunde, war nicht alleine und in einer Art geschĂŒtzten AtmosphĂ€re). Allerdings waren die Sorgen unbegrĂŒndet, denn ich wurde herzlich empfangen und mittlerweile fĂŒhle ich mich schon fast wie zu Hause. Meine Familie besteht ĂŒbrigens aus meiner Gastmutter, meinem Gastvater und zwei GastbrĂŒdern(17 und 19), was fĂŒr mich neu ist, da ich in Deutschland nur eine Schwester habe.

Den zweiten Tag habe ich am Orange Beach verbracht, der wirklich wunderschön ist. Wir Sind mit dem Boot rausgefahren und dann dort verblieben. Wir hatten echt viel Spaß und ich einen guten Start in das Leben in Alabama. Heute hieß es dann Schuluniform kaufen, in welche ich mich jetzt schon verliebt habe ( 😀 ) und mich in der Schule registrieren. Das mit der Registration war aber etwas kompliziert, da es ein paar HĂŒrden gab. Morgen bekomme ich hoffentlich meinen Stundenplan und ĂŒbermorgen geht die Schule dann schon los. Über den Schulstart mache ich mir ja immernoch Sorgen, da ich fast niemanden kenne und einfach hoffe schnell Anschluss zu finden. Hoffentlich sind die Leute alle nett und ich finde leicht neue Freunde. Die Lehrer, die ich bisher getroffen habe, sind aber auf jeden Fall alle nett. Dort ist sogar eine deutsche Lehrerin :D.

Naja das war es erstmal von mir

wĂŒnscht mir GlĂŒck und bis zum nĂ€chsten Mal

Julia 🙂

 

 Posted by at 03:39

  2 Responses to “Die ersten 13 Tage in der USA”

  1. Hey, toll, dass du gut angekommen bist, und bis jetzt eine tolle Zeit hattest 🙂 Ich bin mir sicher, dass du Spaß haben wirst in der Schule, und ich habe auch schon eine deutsche Lehrerin getroffen, eine Freundin meiner Gastmutter 🙂 viel Spaß noch!

    • Hey 🙂
      Das ist irgendwie voll cool wenn man jemand deutsches trifft oder? ;D ich hÀtte jedenfalls nicht damit gerechnet.
      Ich bin schon gespannt darauf die Berichte von euch allen zu lesen 🙈 Du hast doch noch nichts geschrieben oder? Ich habe nĂ€mlich nichts gefunden.

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(erforderlich)

(erforderlich)