In der letzten Bewerbungsphase hatten sich eine Reihe von Interessierten um ein ELE-Stipendium beworben. Fünf Schülerinnen aus der Region zählen zu den „Auserwählten“ und können sich über ein Stipendium freuen. Kim Dornfeld aus Gelsenkirchen, Linda Möller aus Gladbeck sowie Karla Vosbeck, Isabel Tront und Maria-Magdalena Wronowski aus Bottrop dürfen ihre Reisekassen mit einer Finanzspritze von bis zu 2.000 Euro aufstocken. Bald lassen uns die ELE-Stipendiaten an ihren Erlebnissen hier im Blog teilhaben.

ELEJuniorAkademie_2015

Irland, Kanada und USA – das sind die Ziele für Maria-Magdalena Wronowski, Isabel Tront, Linda Möller, Karla Vosbeck und Kim Dornfeld (v.l.n.r.).

 

Categories: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.