Erst einmal Entschuldigung, dass ich lange nichts mehr von mir habe hören lassen. Der australische Schulalltag hat mich durch Facharbeiten und Prüfungen stark gefordert und ich hatte dadurch Einiges um die Ohren, doch jetzt habe ich zum Glück ein paar freie Minuten und widme mich Euch.

Nun ich kann es irgendwie gar nicht ganz glauben wie schnell die Zeit vergeht. Da war gestern noch mein Geburtstag, welchen ich Super mit meiner Gastfamilie gefeiert habe, ist es jetzt schon Mitte März und ich habe nur noch knapp 3 1/2 Monate Zeit in Australien.

Zurück zu meinem Geburtstag, welcher am 11. Februar  war und überraschend anders war. Zunächst hatte ich 30 Grad, was ich zuvor nie erleben durfte, und nachdem meine Gastfamilie mir Geschenke überreicht hatte, sind wir anschließend gemeinsam zum Strand gegangen. Am Abend kam noch der Rest der Familie und wir aßen zusammen meinen Geburtstagskuchen! IMG_2249

Mittlerweile bin ich vollständig im australischen Leben angekommen. Ich kann es mir gar nicht vorstellen, ins nasskalte Deutschland zurück zu kehren. Natürlich vermisse ich auch Dinge, wie z.B. die leckeren deutschen Brötchen, aber das denke ich, ist ganz normal.

Ich hoffe, ich konnte Euch einen kleinen Einblick geben und sage dann mal, bis die Tage!

Categories: 2014Niklas T

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.