So, hallo, meine lieben Freunde.
Thanksgiving ist ja hier in Kanada eher als in den USA aber ich muss sagen das ist schon richtig toll. Ich weiß zwar immer noch nicht warum die das hier feiern aber egal. Truthahn ist so lecker! Schmeckt wie Hühnchen nur anders.
Aber von vorne:
Die Eltern meiner Gastmutter Shauna leben auf Vancouver Island, um genau zu sein in Chemainus. Das ist ein Touristenort wo man einfach mal berühmte, kanadische Kunstwerke an die Wand gemalt hat. Die haben da auch “Hänsel und Gretel“ und nein das ist kein Märchen sondern ein Süßigkeitenladen. Komischer Verkäufer: “Hier macht die Hexe die Süßigkeiten.“ Ich: “Lassen Sie mich raten. Sie sind die Hexe.“ “Aber erzähl das nicht den Kindern.“ “Ok, kann ich dann hier einziehen?“ Ja ich meine wer will nicht in einem Süßigkeitenladen wohnen. Irgendwie hatte ich aber das Gefühl, dass er mich nicht ernst genommen hat.

Das Dinner bei meiner Gastoma (?) nestand aus Truthahn, Kartoffelpüree, Cranberry- und Bratensauce sowie etwas Gemüse. Zum Nachtisch gab es Apple- und Pumpkinpie mit Vanilleeis.

Bei "Hänsel und Gretel" macht die Hexe die Süßigkeiten. Ein Bild in Erinnerung an alle Natives. Wie ergreifend!

Der super Candy store. Wer will da nicht drin wohnen?  Ein Brunnen, ein Bild und ich. Willkommen in Chimainus!

Categories: 2012Hanna

0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.