Mai 222017
 

Hey Guys,
Also da ich jetzt ja schon ein paar Wochen hier bin wollte ich mal ĂŒber meine Freizeit reden.
An meiner Schule gibt es nicht so viele Sportarten, was ich schade finde, da gerade cheerleading nicht dabei ist und ich eigentlich unbedingt ein cheerleader werden wollte. Stattdessen bin ich jetzt im Dance Team, was bestimmt auch cool wird. Ich war schon bei meinem ersten football game, allerdings ist glaub ich alles ein wenig unspektakulÀrer, wenn die Schule klein ist.
Dieses Wochenende gehen wir endlich shoppen, da ich ein bisschen Kleidung und vor allem ein Homecoming Kleid brauche.
Wir sind also das Wochenende ĂŒber nach Bend gefahren und haben dann dort in einem Hotel ĂŒbernachtet. Shoppen ist in meiner Gegend echt schwer, wie es sich herausgestellt hat. Ich mag es hier zwar sehr gerne aber es ist schon komisch in einem kleinen Ort mit 6.000 Einwohnern zu wohnen und dann ist die nĂ€chste grĂ¶ĂŸere Stadt 2 Stunden weit weg, was schon echt ungewohnt ist. Ansonsten freu ich mich schon echt sehr auf Dance Team. Meine Schwester hat mir auch schon immer davon erzĂ€hlt, allerdings ist sie erst in der middle school und von daher können wir nicht zusammen Dance Team machen.
In Bend waren wir shoppen und ich war das erste mal bei target und auch bei Walmart und in anderen amerikanischen GeschÀften. Das klingt jetzt wahrscheinlich komisch, aber ich hab das richtig gefeiert, da ich super gerne Vlogs von irgendwelchen amerikanischen YouTubern gucke oder auch DIYs von Leuten, die bei target einkaufen.

Mein erster pumpkin spice latte ( ich weiß, dass es den auch in Deutschland gibt aber ich hatte noch nie einen) und amerikanische SĂŒĂŸigkeiten

Mein erster pumpkin spice latte ( ich weiß, dass es den auch in Deutschland gibt aber ich hatte noch nie einen) und amerikanische SĂŒĂŸigkeiten

IMG_2519

 Posted by at 08:45
Mai 052017
 

Letzten Samstag (22.04)hatten wir unsere Underwater-Prom-Night in einem Country Club in der NĂ€he unserer Schule.
Nach langem suchen habe ich und meine beste Freundin dann auch endlich das ‚perfekte‘ Prom Kleid mit allem drum und dran gefunden.
Nach der Schule haben wir uns getroffen und sie hat bei mir ĂŒbernachtet. Nach Dinner und langen GesprĂ€chen sind wir dann relativ frĂŒh ins Bett gegangen.
Der Tag fing spĂ€t an. Nachdem wir ausgeschlafen und gefrĂŒhstĂŒckt haben sind wir erstmal eine Runde schwimmen gegangen.
Am frĂŒhen Nachmittag haben wir uns angefangen fertig zu machen. Wir haben uns gegenseitig die Haare gemacht und geschminkt. Als wir dann nach wenigen Stunden fertig waren und unsere Kleider angezogen haben sind wir in unseren Garten gegangen um ganz viele Fotos zu machen.
Nachdem wir auch den Part des Tages geschafft haben, haben wir uns dann auf dem Weg gemacht zwei weitere Freundinnen abzuholen und dann zusammen zum Country Club zufahren.
Dort angekommen waren wir erstmal sprachlos. Es war so wunderschön. Nachdem wir weitere Freunde getroffen haben und zusammen unseren Tisch gefunden haben sind wir losgegangen um etwas zu essen und zu trinken zu holen. Als wir alle fertig waren, hat unser Schuldirektor ein paar Worte gesagt bevor die ‚offizielle‘ TanzflĂ€che eröffnet wurde. In den nĂ€chsten 4 Stunden haben wir getanzt, gelacht und ganz ganz viele Fotos gemacht. Als es um 12 Uhr zu ende war sind wir gemeinsam nach Chili’s gefahren um da noch ein richtiges Dinner zu haben. Die Eltern meiner Freundin haben uns  dann um 2 Uhr morgens abgeholt und uns alle nachhause gefahren. Es war eine mega schöne Nacht und es ist schade das das mein erstes und letztes Prom sein wird!

 Posted by at 01:09