Okt 282015
 

Hey,

Wir waren in Canada’s Wonderland. Das ist ein riesiger Freizeitpark in der nähe von Toronto. Wir waren dort für Halloween Haunt. Also wir sind Abends dort hin gefahren als es langsam dunkel wurde damit es mehr Spaß macht. Eigentlich ist es das gleiche wie Halloween im Moviepark. Die Leute waren so gruselig, es war unglaublich. Wir waren auf einigen Fahrgschäften und dann in allen Mazen. Das sind Häuser oder Kornfelder, die je nach einem Thema gestaltet wurden und wo sich Leute drin verstecken um dich zu erschrecken. Wir waren dort bis Mitternacht. Glücklicherweise hatten wir einen Pass mit dem wir an der Schlange vorbei gehen konnten, weil wir sonst teilweise über 2 Stunden hätten warten müssen. Wir hatten durch unseren Pass auch die möglichkeit zu versteckten Räumen zu gehen um dort noch andere gruselige Dinge zu sehen. Alles in allem war es ein super Abend und ich würde es wieder sofort machen.

Okt 282015
 

Hallo,

Es ist lange nichts mehr gekommen aber heute hatte ich endlich wieder Zeit um etwas zu schreiben. Letzes Wochenende war hier Thanksgiving. Wir sind mit der ganzen Familie zu der Oma hier in der nähe gefahren. Dort hatten wir dann das traditionelle Dinner. Es gab Truhthahn, Schinken, Kartoffeln, Kürbis und vieles mehr. Als Nachtisch gab es dann Apfel oder Ananas-kuchen. Es war super lecker und ich habe noch ein paar Dinge über Kanada gelernt. Es tut mir wirklich leid dass nicht mehr so viel wie am Anfang kommt, aber ich habe einfach nicht mehr so viel Zeit und der Alltag ist eingekehrt, also es gibt nicht immer was neues zu berichten.

Der nächste Feiertag wird dann Halloween sein. Das wird hier groß gefeiert und ich habe auch schon mein Kostüm, das bleibt aber erstmal mein Geheimnis.

Die Cross Country Saison ist jetzt ungefähr in der Mitte, also in 3 Wochen ist hier Schluss denn es wird definitiv zu kalt. Am Wochenende waren es schon Minusgerade und es hat geschneit. Es ist aber kein Schnee liegen geblieben.

Okt 252015
 

Kommt sehr spät, ich weiß, aber hier sind ein paar Fotos vom ROTC Wettkampf in Utah. Ich kann leider immer noch nicht mein Handy an meinen Laptop anschließen, von daher müssen diese Fotos genügen 🙂

IMG_9384 IMG_9488IMG_0126IMG_9995 IMG_0151   IMG_9362IMG_0240

 Posted by at 07:08
Okt 222015
 
Hallo liebe Leser,
bis jetzt habe ich immer von tollen Sachen, die ich erlebt habe geschrieben.
Aber heute muss ich euch was erzählen, wo mir bewusst wurde, dass die Menschen ( dort wo ich meine mein Traum zu leben versuche),  doch genau solche Menschen sind, wie du und ich.
Bei uns war in 3km Entfernung ein Feuer ausgebrochen!!!!!!!!!!!!!!
IMG-20151019-WA0025
Wir kamen gerade von einem wunderschönen Wochenende aus Louisana zurück,
als wir schon in der Ferne riesige Rauchwolken sahen.
Sofort hatten wir Angst, dass das Feuer auf  unserer Ranch ist, da die Rauchwolken genau aus der Richtung kamen.
Meine Gasteltern wurden mit jedem gefahrenem Kilometer nervöser, meine Gastmutter hatte auch schon Tränen in den Augen.
Wir fuhren die restliche Strecke fast stillschweigend zu Ende, denn jeder war innerlich auf seine Weise total fertig.
Dann sagte mein Gastvater, dass unsere Ranch noch nicht betroffen ist.
Entwarnung für mich, aber dann realisierte ich, dass meine Gasteltern immer noch in einer sehr nervösen und für mich eigentlich nicht bekanntem Tonfall redeten.
Es stellte sich heraus, dass das Feuer, sehr nah an der Nachbar  Ranch ist und die Besitzer,  gleichzeitig auch Freunde meiner Gasteltern sind.
Meine Gastmutter lieferte mich mit meinen Gastschwerstern zu Hause ab, sagte mir ich soll gut auf meine Gastschwestern aufpassen und gleichzeitig habe ich noch  Anweisungen bekommen, wie ich mich zu verhalten habe, wenn das Feuer in unsere Richtung kommt.
Richtig gruselig !!!!!!!!!!
Meine Gasteltern stiegen ins Auto ein und fuhren Richtung Feuerquelle, da die Häuser sehr weit auseinander liegen, ist es sehr wichtig, dass viele HELFEN, denn alle wissen, dass es einfach vom Wind abhängig ist, in welche Richtung sich das Feuer ausbreitet.
Wir haben hier noch an die 30 Grad und jetzt bin ich schon 2 Monate hier und es hat nur ganz kurz geregnet .
Das sind alles Punkte, die nicht gut sind für ein sich ausbreitendes Feuer.
Hubschrauber kreissten mit riesigen Wasserbehätern herum und versuchten das Feuer einzugrenzen, dann waren da noch Feuerwehrleute, die echt konkrete Angaben machten, um die freiwilligen Helfer zu koordinieren.IMG-20151021-WA0002-1
Alle hatten riesige Angst, dass ihre Existenzen in Null Komma NIX ausgelöscht sind.
Zum Glück hat dieser Brand, so doof es sich anhört, kein Menschenleben oder Haus zerstört sondern „NUR“ Lanschaft.
Unsere Ranch wurde dieses Mal verschont, meine Gasteltern erklärten mir, dass es hier öfter mal zu solchen Bränden kommt und man dann genau weiß, wie man sich verhalten muss.
Wir wussten alle, dass man alles ersetzen kann, doch ein Menschenleben nicht !!!!!!!!
Das Feuer war zwar nach vielen Stunden unter Kontrolle, aber es ist noch nicht gelöscht!!!!!
Es stellte sich heraus, dass eine in meinen Augen !!!!!! Inteligenzbestie!!!!!!!!,  ihre Zigarette ins Heu geschmissen hatte !!!!!
Ich verstehe solche Menschen nicht .
IMG-20151020-WA0008IMG-20151020-WA0010
IMG-20151020-WA0012
Lieber Gott, lass er Hirn regnen und klau den Bedürftigen den Schirm, dass sowas nicht mehr passiert !!!!!!!!!!
Kim
Okt 152015
 

received_1180547835294992

Football ist die coolste Sportart, der Welt.

Unsere Footballspiele sind immer an einem Freitag d.h man kommt regulär zur Schule, doch diese Freitage, sind besonders.

Schule beginnt um 7:45 eigentlich hat eine Unterrichtsstunde ca. 50 Minuten, doch an einem Matchday, darf man jede Stunde fünf Minuten verkürzen.

Zwischen den verschiedenen Stunden, wird der Schulsong gespielt und die ganze Schule ist dekoriert.

Am Ende des Schultages hat man somit etwas Zeit gesparrt und alle Schüler versammeln sich in der Turnhalle.

Die Turnhalle ist dann so voll, dass man wirklich denkt, dass sie platzt.

Alle Jahrgangsstufen sitzen dann zusammen,  in Blöcken.

 

Sophomores = 9. Jahrgang

Freshmen = 10. Jahrgang

Juniors = 11. Jahrgang

Seniors = 12. Jahrgang

Jeder Jahrgang hat seinen eigenen Block dekoriert, mit Postern, Bilder und mehr.

Natürlich gehören Noisemaker auch dazu;)

Dieses Event in der Turnhalle, nennt sich Pep Rally.

Ziel dieser Pep Rally, ist es den Spirit Stick, durch Dekoration und durch sehr lautes Verhalten, zu gewinnen.

Zuerst spielt die Band, dann werden die Footballspieler vorgestellt und dann geht es um den Stick 😉

Nach und nach rufen und schreien, die einzelnen Jahrgänge und die Jury entscheidet, wer gewonnen hat.

Meine erste Pep Rally haben wir, die Juniors gewonnen.20150904_113323

Es mach sehr viel Spaß , aber es ist auch sehr, sehr, sehr LAUT.

FB_IMG_1440881571701

 

 

 

Nach der Pep Rally stürmen alle Schüler aus dem Gebäude, denn alle sind auf das Game gespannt.

Vor einem Footballgame treffe ich mich immer mit Freunden, damit wir zusammen etwas essen, bevor es dann los zum Spiel geht.Snapchat--62876724276980183

 

 

Das Game beginnt um ca. 19 Uhr.

Wir versuchen immer einen guten Platz zu bekommen, doch es ist einfacher gesagt als getan, da natürlich jeder einen guten Platz haben möchte, es kann aber auch daran liegen, dass meine Freunde nicht so pünktlich sind 😉

 

 

 

 

Bei meinem ersten Footballspiel,  habe ich den Sinn nicht ganz verstanden, doch mitlerweile verstehe ich den Zusammenhang.

Unser Stadium in Huntsville ist nicht ganz groß, aber für mich, die vorher noch nie in einem Footballstadium war, ist es rießig und die Spieler sind auch ganz nett und hübsch;)

Während des Spieles, kann es auch mal passieren, dass man ein Handtuch, ein T-Shirt oder eine Frisbee fangen kann.

Man kann es ,,VERSUCHEN“, da jeder ein Andenken an das Spiel haben möchte.

Diese Geschenke werden bei einem Touchdown(6 Punkte für unser Team) förmlich in das Publikum geschleudert .Snapchat--8002357669188088966

So kann es auch mal passieren, dass eine Frisbee ausgerechnet meinen Kopf trifft.

Mein Ziel für das nächste Spiel ist es ein T-Shirt zu fangen.

Snapchat--2390975255676769928

 

Das Stadium ist wirklich immer voll und alle singen und freuen sich zuammen, dass ist wirklich toll.

 

 

 

Während der Pause tanzen unsere Cheerleader und die GG´S .

Unsere Band, in der mehr als 100 Schüler sind spielt.

Und wir Mädels machen natürlich Bilder, so wie Mädchen eben sind.FB_IMG_1440825405847

FB_IMG_1441431527213

 

 

 

 

Unser Team ist wirklich sehr gut und wir gewinnen immer, ich hoffe, dass es auch so bleibt.

Und, dass die nächsten Spiele, immer spannend bleiben und immer Spaß machen.Snapchat-1896847494116455876

Kim 😉