Feb 112015
 

Ola gente,

ich bin erst ein paar Tage wieder hier in meiner Stadt von der einmonatigen Reise durch den wunderschönen Nordosten. Wir waren eine Gruppe mit 34 Austauschschülern aus 13 verschieden Ländern. Schon in den ersten Stunden in denen wir uns alle kennen gelernt haben haben wir uns alle supergut verstanden.

Die Reise begann in der Hauptstqadt mit einer Citytour, wo uns alle Verwaltungsgebäude und gezeigt wurden. In den nächsten Tagen waren wir in Lencois in der Chapada Diamantina wo wir die Berge hoch gewandert sind und oben hatte man eien unbeschreiblichen Ausblick.

Es ist schwer sich an alles zu erinnern wo es war. Tut mir Leid dass es jetzt ein bisschen verwirrend und eventuell ungenau wird. Nach Lencois sind wir in die Stadte im Norden, wie Natal, gefahren und haben die Tage an den Stränden verbracht. Die brasilianischen Strände sind sehr sauber mit fast weissem Sand und blauem Wasser, was leider sehr salzig ist. An den meisten Stränden gibt es viele Wellen, die aber ganz leicht sind. Im Nordosten sollte man sich lieber nicht sonnen, weil die Sonne sehr stark ist und man selbst mit Sonnencreme leicht einen Sonnenbrand bekommt wenn man sich nicht zwischendurch in den Schatten setzt. An allen Stränden wird Agua de coco, also Kokosnusswasser verkauft. Die Verkäufer haben die Kokosnüssen in eisgefüllten Kästen und wenn man eine Kokosnuss möchten werden sie mit einer Machete geöffnet.  AN den Stränden sind Banana Boat gefahren und haben surfen gelernt. An zwei Stränden gab es hohe Sanddünen, desqwegen sind wir mit Buggys den ganzen Tag durch die Dünen gefahren.

Als wir an der Ostküste wieder zurück Richtung Süden gefahren sind waren wir noch viele Tage an verschieden Stränden und in den grossen Städten, sowie Recife und Salvador, haben wir auch immer Citytours gemacht die sehr interessant waren.

Die Stadt in der wir die letzten Tage unserer Reise verbracht haben, war Rio de Janeiro. Wir waren auf dem Zuckerhut, beim Cristo Redentor und in der Favela Santa Marta, in der Michael Jackson auch sein Music Video zu They don’t care us gedreht hat. Rio ist eine meiner Lieblingsstädte in Brasilien. Leider konnten dort nicht zum “Strand gehen weil es an dem Tag geregnet hat aber auch mit Regen sind Ipanema und Copacabana wunderschön.

In dieser Woche hat die Schule wieder angefangen aber die nächste Woche ist schulfrei wegen Karneval. Ich hoffe ich kann euch danach ein bisschen über den brasilianischen Karneval berichten den ich leider nicht in Rio verbringen werde.

Beijos, Lara